Aufträge

Vom ersten Kontakt über die Auftragsanbahnung hin zur Auftragsrealisierung:

  1. Benennen/skizzieren Sie uns Ihr Anliegen. Übersenden Sie uns hierzu Dokumente und Unterlagen (auch in Kopien). Übermitteln Sie uns Ihre Erreichbarkeit.
  2. Nach unserer Sichtung erfahren Sie, ob und wie wir Ihr Anliegen vertreten können.
  3. Nach unserem Auftragsvorschlag entscheiden Sie über eine Auftragserteilung.
  4. Wir realisieren Ihren Vertretungsauftrag nach Ihren Vorgaben und Weisungen. Wesentliche Schriftsätze verlassen unsere Kanzlei erst nach Ihrer Zustimmung.
  5. Von unseren Aktivitäten erfahren Sie umgehend und vollständig. Sie bestimmen den Lauf der Informationen und Unterrichtungen.